Wissenschaftliche Studien sind im Bereich SEO eher rar gesät. Umso erfreulicher ist es, dass SEOmoz und Barketing unabhängig voneinander seit einigen Jahren eine umfassende Erhebung zum Thema SEO und Linkbuilding durchführen. [SEOmoz: seit 2013; Barketing seit 2012]

Wir haben die SEO-Studien-Ergebnisse für Sie aufbereitet und kommentiert.

Verwendete SEO-Studien

Statistiken und ihre Aussagekraft

„Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast“

ist ein weitverbreitetes Zitat, welches darauf hindeutet, dass zum einen jeder Unsinn mit einer Studie belegt werden kann und zum anderen eine Studie viel Raum für Interpretationen lässt. Dennoch kann mit einer zunehmenden Anzahl von Studienergebnissen eine Richtung oder ein Trend identifiziert werden.

Trafficfluss-Studie in den Suchergebnissen

Fragestellung (sinngemäß): Auf welche Suchergebnisposition klicken die Nutzer von Google am häufigsten?

SEO-Studien Google-Traffic

SEO-Studie: Der erste Platz in den SERPs bekommt 32,5 Prozent des Suchtraffics ab. 17,6 Prozent des Suchvolumens entfallen auf den zweiten Platz. Der dritte Platz bekommt 11,4 Prozent vom Traffickuchen ab. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zum Trafficfluss in den Suchergebnissen

Position in den SERPs

2013 (in %)

1 32,5
2 17,6
3 11,4
4 8,1
5 6,1
6 4,4
7 3,5
8 3,1
9 2,6
10 2,4

Rolle von Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Kosmos 2013

Fragestellung (sinngemäß): Welchen Stellenwert nimmt Suchmaschinenoptimierung im Online-Marketing-Mix ein?

SEO-Studie-Stellenwert-Online-Marketing-2013

SEO-Studie: Suchmaschinenoptimierung gehörte neben Suchmaschinenwerbung 2013 zu den wichtigsten Bestandteilen des Online-Marketing-Mixes. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Rolle von Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Kosmos 2013

Stellenwert Online-Marketing-Bereiche

2013 (in %)

SEO 67
SEA 57
Email Marketing 46
Social Media Marketing 33
Affiliate Marketing 29
Display Advertising 21
Mobile Marketing 16

Rolle von Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Kosmos 2012

Fragestellung (sinngemäß): Welchen Stellenwert nimmt Suchmaschinenoptimierung im Online-Marketing-Mix ein?

SEO-Studie-Stellenwert-Online-Marketing-2012SEO-Studie: Im Vergleich zum Jahr 2013 wurde dem Social-Media-Marketing 2013 weniger Bedeutung beigemessen. Suchmaschinenoptimierung war 2012 genauso wichtig wie 2013. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Rolle von Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Kosmos 2012

Stellenwert Online-Marketing-Bereiche

2012

SEO 4.15
SEA 3.89
Email-Marketing 3.58
Affiliate Marketing 3.38
Social Media Marketing 2.9
Display Advertising 2.78
Mobile Marketing 2.65

Marketing-Kosmos 2012 vs. 2013

Fragestellung (sinngemäß): Wie hat sich der Stellenwert von Suchmaschinenoptimierung in den Jahren 2012 und 2013 verändert?

SEO-Studie-Stellenwert-Online-Marketing-2013-vs-2012SEO-Studie: Gegenüber 2012 hat sich im Jahr 2013 nicht viel geändert. Lediglich Social-Media-Marketing konnte eine Position gutmachen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zum Marketing-Kosmos 2012 vs. 2013

Ranking Online-Marketing-Bereiche 2012/2013

Jahr 2013

Jahr 2012

SEO 1 1
SEA 2 2
Email-Marketing 3 3
Social Media Marketing 4 4
Affiliate Marketing 5 5
Display Advertising 6 6
Mobile Marketing 7 7

Relevanz von Suchmaschinenoptimierung im Unternehmen (2009)

Fragestellung: Beschäftigen Sie sich in Ihrem Unternehmen aktiv mit der Suchmaschinenoptimierung?

SEO-Studie-SEO-RelevantSEO-Studie: Für 67 Prozent der befragten Unternehmer war im Jahr 2009 SEO nicht relevant. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Relevenaz von SEO in Unternehmen aus dem Jahr 2009

Ist SEO in Ihrem Unternehmen relevant?

2009 (in%)

Ja 33
Nein 67

Relevanz von Suchmaschinenoptimierung im Unternehmen (2009) (nach Unternehmensgröße)

Fragestellung: Beschäftigen Sie sich in Ihrem Unternehmen aktiv mit der Suchmaschinenoptimierung?

SEO-Studie-SEO-Relevant-UnternehmensgroesseSEO-Studie: Große Unternehmen haben frühzeitig die Relevanz von SEO erkannt. Lediglich sieben Prozent der Unternehmer von großen Firmen setzen nicht auf Suchmaschinenoptimierung. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Relevanz von SEO in Unternehmen aus dem Jahr 2009 (nach Unternehmensgrößen)

Ist SEO in Ihrem Unternehmen relevant? (Nach Unternehmensgröße) (in %)

Ja

Nein

Kleine Unternehmen 26 74
Mittlere Unternehmen 32 68
Große Unternehmen 93 7

Warum wird kein SEO betrieben?

Fragestellung: Warum betreiben Sie keine aktive Suchmaschinenoptimierung?

SEO-Studie-Gruende-fuer-SEOSEO-Studie: Enttäuschung führt dazu, dass Unternehmen die SEO-Aktivitäten einstellen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu den Gründen für das Einstellen von SEO-Aktivitäten

Gründe für keine Suchmaschinenoptimierung

2009 (in %)

Haben wir schon gemacht, sind aber enttäuscht von den Ergebnissen 37.04
Wir sehen größere Erfolge bei anderen Werbeformen im Onlinebereich 32.01
Wir sind in der Planung für SEO-Maßnahmen 14.02
Keine Gründe 16.93

Ist SEO ein wichtiges Marketing-Instrument?

Fragestellung: Halten Sie Suchmaschinenoptimierung für ein wichtiges Marketinginstrument?

SEO-Studie-SEO-MarketinginstrumentSEO-Studie: Kleine Unternehmen haben im Jahr 2009 die Sinnhaftigkeit von SEO unterschätzt. Ein Großteil der Verantwortlichen in großen Unternehmen hält Suchmaschinenoptimierung für wichtig. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Einordnung von Suchmaschinenoptimierung als Marketinginstrument

Ist SEO ein wichtiges Marketinginstrument? (in %)

Ja

Nein

Kleine Unternehmen 27 73
Mittlere Unternehmen 71 29
Große Unternehmen 84 16

Wer war 2013 für SEO verantwortlich?

Fragestellung (sinngemäß): Wem werden SEO-Maßnahmen anvertraut?

SEO-Studie-SEO-Maßnahmen-WerSEO-Studie: Ein Großteil der Unternehmen greift auf Hybridlösungen bei SEO-Maßnahmen zurück. 12 Prozent der Probanden überlassen die Suchmaschinenoptimierung einer externen SEO-Agentur. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu „Wer war 2013 für SEO verantwortlich?“

Wer führt die SEO-Maßnahmen durch?

2013 (in %)

Inhouse-SEOs 34
Externe SEOs 12
Hybride Lösungen 54

Tendieren die Unternehmen zu einer Fullservice- oder Spezial-Agentur?

Fragestellung (sinngemäß): Suchen Unternehmen eine Fullservice- oder eine Spezial-SEO-Agentur?

SEO-Studie-Fullservice-vs-SpezialSEO-Studie: Nur 20 Prozent der Studienteilnehmer legen die SEO-Arbeiten in die Hände einer Fullservice-SEO-Agentur. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu „Tendieren die Unternehmen zu einer Fullservice- oder Spezial-Agentur?“

Fullservice- oder Spezial-Agentur

2013 (in %)

Fullservice-Agentur 20
Spezial-Agentur 80

Wie zufrieden sind Kunden mit der SEO-Agentur?

Fragestellung (sinngemäß): Wie hoch ist der Zufriedenheitsgrad mit der beauftragten SEO-Agentur?

SEO-Studie-Zufriedenheit-SEOSEO-Studie: Über die Hälfte der Kunden einer SEO-Agentur sind mit dieser zufrieden. Lediglich fünf Prozent sind unzufrieden. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Zufriedenheit von Kunden mit der SEO-Agentur?

Zufriedenheit mit SEO-Dienstleistern

2013 (in %)

sehr unzufrieden 5
unzufrieden 7
weder zufrieden, noch unzufrieden 19
zufrieden 60
sehr zufrieden 9

Zufriedenheit mit den Resultaten von SEO

Fragestellung (sinngemäß): Sind Sie mit den Resultaten der SEO – Aktivitäten zufrieden?

SEO-Studie-Zufriedenheit-ResultateSEO-Studie: Im Jahr 2009 waren nur fast ein Drittel der Teilnehmer mit den erzielten Resultaten ihrer Suchmaschinenoptimierung zufrieden. Der Großteil der Befragten hat sich scheinbar mehr erhofft. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Zufriedenheit mit den Resultaten von SEO

Sind Sie mit den Resultaten von SEO zufrieden? (Schulnotenprinzip)

2009 (in %)

Sehr gut – Gut 26.08
Befriedigend – Ausreichend 32.26
Mangelhaft – Ungenügend 41.66

Monatliche Ausgaben für SEO-Maßnahmen

Fragestellung (sinngemäß): Wie viel investieren Sie aktuell monatlich in Suchmaschinenoptimierung?

SEO-Studie-monatlich-BudgetSEO-Studie: Mehr als die Hälfte der Unternehmen geben monatlich weniger als 1.000 Euro aus. Knapp sechs Prozent stellen den SEOs ein Budget von über 20.000 Euro zur Verfügung. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zum monatlichen Budget für SEO-Maßnahmen

Monatliches Budget für Suchmaschinenoptimierung

2009 (in %)

< 1000 54.3
< 3000 13.98
< 5000 9.68
< 10.000 11.56
< 20.000 4.57
>20.000 5.91

Linkbuilding-Studie: Monatliche Ausgaben für Linkbuilding-Maßnahmen

Fragestellung: Wie viel gibt Deine Firma monatlich für Linkbuilding aus?

SEO-Studie-Budget-Deutschland-2014SEO-Studie: 41 Prozent der Studienteilnehmer geben monatlich mindestens 500 Euro und mehr für Linkbuilding aus. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Budgetübersicht für SEO-Maßnahmen

Budget in €

2014 (in %)

0 bis 500 Euro 59
500 bis 1.000 Euro 11
1.000 bis 2.000 Euro 8
2.000 bis 5.000 Euro 10
5.000 bis 10.000 Euro 4
10.000 bis 20.000 Euro 4
>20.000 Euro 2
>50.000 Euro 2

SEO-Studie: Budgetübersicht für SEO-Maßnahmen

Fragestellung (sinngemäß): Wie hoch ist das monatliche SEO-Budget in einem Unternehmen?

SEO-Studie-BudgetSEO-Studie: Im Vergleich zum Jahr 2013 geben Unternehmen deutlich höhere Budgets für das Linkbuilding frei. Mehr als 37.000 Euro wollte 2014 keine Firma für die SEO-Maßnahmen ausgeben. Das liegt daran, dass sich die Entscheider auf hochwertigen Content konzentrieren. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Budgetübersicht für SEO-Maßnahmen

Budget in €

2014 (in %)

2013 (in %)

0 bis 740 Euro 20 35
740 bis 3.700 Euro 20 26
3.700 bis 7.400 Euro 23 18
7.400 Euro bis 37.000 Euro 37 11
mehr als 37.000 Euro 0 10

Anteil für Linkbuilding am Gesamtbudget

Fragestellung (sinngemäß): Welcher Anteil vom SEO-Budget wird für Linkbuilding-Maßnahmen ausgegeben?

SEO-Studie-Budget-LinkbuildingSEO-Studie: Die Hälfte der Unternehmen gibt ihr SEO-Budget für Linkbuilding aus. Der Trend zum Content-Marketing wird in den nächsten Jahren stark zunehmen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zum Anteil für Linkbuilding am Gesamtbudget

Budgetanteil für Linkbuilding

2014 (in %)

0 bis 25% 27
26 bis 50% 27
51 bis 75% 40
76 bis 100% 7

Entwicklung zur Höhe des Linkbuilding-Budgets in den letzten 12 Monaten

Fragestellung: Hat sich Euer Budget für Linkbuilding im Vergleich zu 2013 erhöht oder ist es kleiner geworden?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Deutschland-2014SEO-Studie: Innerhalb eines Jahres wurde das Budget für Linkbuilding mehr gekürzt, als dass es erhöht wurde. Es handelt sich um eine minimale Abwärtsbewegung. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Entwicklung der Höhe des Linkbuilding-Budgets in den letzten 12 Monaten (ab 2014)

Wie hat sich das Linkbuilding-Budget gegenüber 2013 geändert?

2014 (in %)

Gestiegen 23
Gleich geblieben 52
Gefallen 25

Warum wurde das Linkbuilding-Budget verändert?

Fragestellung: Wieso habt Ihr Euer Linkbuilding Budget erhöht oder verkleinert?

SEO-Studie-Gruende-Linkbuilding-Deutschland-2014SEO-Studie: Die Unternehmen haben die Relevanz von Content-Marketing erkannt und investieren vermehrt in hochwertige Inhalte. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu den Gründen für die Veränderung des Linkbuilding-Budgets

Gründe für Verlängerung des Link-Building-Budgets?

2014 (in %)

Es fließt mehr in Content-Marketing und guten Content 70
Die Kosten für Linkbuilding haben sich erhöht 26
Links sind unwichtiger geworden 18
Links sind wichtiger als jemals zuvor 14

Entwicklung zur Höhe des Linkbuilding-Budgets in den letzten 12 Monaten

Fragestellung (sinngemäß): Wie entwickelte sich zwischen 2013 und 2014 die Höhe des Linkbuilding-Budgets?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-last-12SEO-Studie: Das Budget wurde in den meisten Fällen deshalb erhöht, weil hochwertige Links immer wichtiger werden. 19 Prozent der Befragten haben in den letzten 12 Monaten dennoch ihr Budget verringert und das dadurch frei werdende Budget in Content-Marketing investiert. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Entwicklung der Höhe des Linkbuilding-Budgets in den letzten 12 Monaten

Linkbuilding-Budget erhöht/verringert (Letzten 12 Monate)

2014 (in %)

Erhöht 81
Verringert 19

Entwicklung zur Höhe des Linkbuilding-Budgets in den nächsten 12 Monaten

Fragestellung (sinngemäß): Wie wird sich die Höhe des Linkbuilding-Budgets zwischen 2014 und 2015 entwickeln?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-next-12SEO-Studie: 73 Prozent der Befragten möchten in den nächsten zwölf Monaten weiteres Geld in Linkbuilding-Maßnahmen investieren. Die Preise für hochwertige Backlinks steigen weiter und machen deshalb eine Budgetanpassung notwendig. Weitere 27 Prozent möchten hingegen das Budget kürzen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Entwicklung der Höhe des Linkbuilding-Budgets in den nächsten 12 Monaten

Linkbuilding-Budget erhöhen/verringern (Nächsten 12 Monate)

2014 (in %)

Erhöhen 73
Verringern 27

Entwicklung zur Höhe des SEO-Budgets in den letzten 12 Monaten

Fragestellung: SEO Budget insgesamt: Hat es sich erhöht oder ist es kleiner geworden?

SEO-Studie-SEO-Budget-Deutschland-2014-vs-2013SEO-Studie: Das SEO Budget konnte in den letzten 12 Monaten deutlich erhöht werden. Im Vergleich zum Linkbuilding-Budget ist hier eine positive Bewegung erkennbar. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Veränderung des SEO-Budgets in den letzten 12 Monaten (ab 2014)

Wie hat sich das SEO-Budget gegenüber 2013 geändert?

2014 (in %)

Gestiegen 47
Gleich geblieben 43
Gefallen 10

Prognose zu den Investitionen in SEO aus dem Jahr 2012

Fragestellung (sinngemäß): Wie wird sich die Investitionsbereitschaft nach 2012 im Bereich SEO entwickeln?

SEO-Studie-Investitionen-SEO-2012SEO-Studie: 56,9 Prozent der Unternehmen möchten ihr Budget für die Suchmaschinenoptimierung erhöhen. Knapp 30 Prozent möchten es weder kürzen noch erhöhen. Im Mobilbereich wird in Zukunft verstärkt SEO betrieben. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zur Entwicklung von Investitionen in SEO aus dem Jahr 2012

Zukünftige SEO-Investitionen (in %)

Mehr

Genauso viel

National 56.9 29.4
International 28.3 7.5
Mobil 15.4 5.8

Zukünftiger Stellenwert von Suchmaschinenoptimierung

Fragestellung (sinngemäß): Welche Bedeutung wird SEO in den kommenden Jahren erfahren?

SEO-Studie-Bedeutung-Zukunft-2012SEO-Studie: Die Relevanz von Suchmaschinenoptimierung wird in den nächsten Jahren zunehmen. Besonders herausstechen wird der Bereich Content Marketing. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zum zukünftigen Stellenwert von Suchmaschinenoptimierung

Zukünftige Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung

2012 (in %)

stark zunehmen 14.3
zunehmen 44.6
gleich bleiben 30.4
abnehmen 5.4
stark abnehmen 5.4

Besonders gern genutzte Maßnahmen zur Erzeugung von Backlinks

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen werden von SEO-Experten am häufigsten verwendet?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-BeliebtSEO-Studie: Die Erstellung von relevanten Inhalten wird zur wichtigsten Maßnahme zur Erzeugung von Backlinks. Infografiken und Gastartikel bleiben eine gute Möglichkeit zur Generierung von Links. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu besonders gern genutzten Maßnahmen zur Erzeugung von Backlinks

Beliebteste Linkbuilding-Maßnahmen

2014 (in %)

2013 (in %)

Content 69 21
Infografik 47
Gastartikel 38 46
Resouce Pages 32 8
Broken Linkbuilding/

Branchenverzeichnisse

28
Gekaufte Links 22 5
Blog-Netzwerk 20
Social-Bookmarks 16
Link-Wheel 13
Pressemitteilung 9 7

Besonders gern genutzte Maßnahmen zur Erzeugung von Backlinks (Deutschland 2014)

Fragestellung: Welche Linkbuilding Taktiken benutzt Ihr?

SEO-Studie-Maßnahmen-Linkbuilding-Deutschland-2014

SEO-Studie: Content Marketing bleibt die beliebteste Linkbuilding-Taktik. Das Setzen von Links in Forenbeiträgen ist weiterhin interessant. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu besonders gern genutzten Maßnahmen zur Erzeugung von Backlinks

Beliebteste Linkbuilding-Maßnahmen

2014 (in %)

Content 71
Forenlinks 48
Gastartikel 40
Gekaufte Links 37
Linktausch 35
Infografik 29
Pressemitteilungen 29
Webkataloge 24
Social Bookmarks 19
Satellitenseiten 17

Beliebte Offpage-Strategien

Fragestellung (sinngemäß): Welche Strategie eignet sich zur Erzeugung von Links am besten?

SEO-Studie-Offpage-StrategienSEO-Studie: Wer nachhaltig relevante Rankings erzielen möchte, kommt um das Thema Content Marketing nicht herum. Hochwertiger Content erzielt viele Links. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu beliebten Offpage-Strategien

Offpage-Strategien

2013 (in %)

Content 56
Gekaufte Links 19
Linkbaits 18
Gemietete Links 8

Betreiben SEOs noch Linkbuilding?

Fragestellung: Welche Aussagen treffen auf Dich zu?

SEO-Studie-Aussagen-Linkbuilding-Deutschland-2014SEO-Studie: Mehr als die Hälfte baut aktiv Links aus. Lediglich 27 Prozent betreiben kein Linkbuilding. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu zutreffenden Aussagen zum Thema Linkbuilding

Zutreffende Aussagen zum Thema Linkbuilding

2014 (in %)

Ich baue aktiv Links auf 61
Ich habe schon einmal Links abgebaut 48
Ich zahle für Links 34
Ich mache kein Linkbuilding 27

Erfolgsversprechende Linkbuilding-Strategien 2014

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen führten im Jahr 2014 am effektivsten zum Erfolg?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-2014 SEO-Studie: Hochwertiger Content ist nach Ansicht der meisten Suchmaschinenoptimierer am effektivsten, wenn es um den Erhalt hochwertiger Links geht. Gastartikel sind scheinbar weniger erfolgsversprechend. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu erfolgsversprechenden Linkbuilding-Strategien 2014

Welche Linkbuilding-Maßnahmen sind erfolgsversprechend?

2014 (in %)

Content 91
Infografik 54
Broken Linkbuilding 47
Branchenverzeichnisse 32
Resource Pages 25
Gekaufte Links 19
Übersetzen von vorhandenem Content 13
Wettbewerbe/Giveaways 6
Videos 6
Pressemitteilungen 6

Erfolgsversprechende Linkbuilding-Strategien in Deutschland 2014

Fragestellung: Welche Linkbuilding-Taktik ist Deiner Meinung nach die effektivste?

SEO-Studie-Massnahmen-Linkbuilding-Deutschland-2014-erfolgSEO-Studie: Am effektivsten ist Content Marketing. Webkatalogen und Artikelverzeichnissen werden eine geringere Bedeutung beigemessen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu erfolgsversprechenden Linkbuilding-Strategien 2014 in Deutschland

Welche Linkbuilding-Maßnahmen sind erfolgsversprechend?

2014 (in %)

Content 71
Gastartikel 31
Gekaufte Links 28
Forenlinks 23
Infografik 17
Linktausch 14
Broken Linkbuilding 9
Expired Domains 7
Social-Bookmarks 6
Satellitenseiten 6

Erfolgsversprechende Linkbuilding-Strategien 2013

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen führten im Jahr 2013 am effektivsten zum Erfolg?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-2013

SEO-Studie: Beim Broken-Linkbuilding werden Unterseiten ohne Inhalt recherchiert und anschließend wird ein Text dafür geschrieben. Der Artikel wird in der Hoffnung veröffentlicht zu werden an den Webmaster übermittelt. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu erfolgsversprechenden Linkbuilding-Strategien 2013

Welche Linkbuilding-Maßnahmen sind erfolgsversprechend?

2013

Broken Linkbuilding 3.53
Gastartikel 3.37
Infografik 3.11
Pressemitteilungen 2.93
Resource Pages 2.93

Erfolglose Linkbuilding-Strategien 2014

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen führten im Jahr 2014 nicht zum Erfolg?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-erfolglos-2014SEO-Studie: Wer heute noch im Auftrag eines Kunden Links auf Artikelverzeichnissen oder Social-Bookmark-Portalen platziert, wird damit kaum noch Erfolge erzielen können. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu erfolglosen Linkbuilding-Strategien 2014

Welche Linkbuilding-Maßnahmen sind nicht erfolgsversprechend?

2014 (in %)

Artikelverzeichnisse 50
Social-Bookmarks 38
Forenposts 35
Webkataloge/ Kommentare 28
Gemietete Links/ Link-Wheel/ Pressemitteilungen 22
Blog-Netzwerk 16
Gekaufte Links 13
Gastartikel 9
Infografik/Resource Pages/Video 3

Erfolglose Linkbuilding-Strategien 2013

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen führten im Jahr 2013 nicht zum Erfolg?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-erfolglos-2013SEO-Studie: Webkatalogeinträge und andere Verzeichnisse zählten bereits 2013 zu den fragwürdigen SEO-Maßnahmen. Links aus einem Satelliten-Netzwerk waren nicht effektiv. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu erfolglosen Linkbuilding-Strategien 2013

Welche Linkbuilding-Maßnahmen sind nicht erfolgsversprechend?

2013

Link-Wheel 1.29
Blog-Netzwerk 1.62
Linktausch 1.65
Artikelmarketing 1.67
Verzeichnisse 1.76

Riskante und gefährliche Linkbuilding-Strategien in 2014

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen waren 2014 für die Webseiten des Kunden gefährlich?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-gefaehrlich-2014SEO-Studie: Links aus Artikelverzeichnissen oder Link-Wheels wirken unnatürlich und sind gefährlich. Seriöse SEOs bieten solche Maßnahmen seit Jahren nicht mehr an. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu riskanten und gefährlichen Linkbuilding-Strategien in 2014

Gefährliche Linkbuilding-Maßnahmen

2014 (in %)

Gekaufte Links 44
Artikelverzeichnisse 44
Webkataloge 38
Forum-Profil-Links 38
Link-Wheel 38
Gemietete Links 35
Blog-Netzwerk 35
Kommentare 22
Gastartikel 13
Social-Bookmarks 9

Riskante und gefährliche Linkbuilding-Strategien in 2014 in Deutschland

Fragestellung: Welche Linkbuilding-Taktik ist Deiner Meinung nach die gefährlichste?

SEO-Studie-Maßnahmen-Linkbuilding-Deutschland-2014-gefaehrlichSEO-Studie: Von Linknetzwerken sollte man als Kunde die Finger lassen. Auch Artikelverzeichnisse bergen ein hohes Gefahrenpotential in sich. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu riskanten und gefährlichen Linkbuilding-Strategien in 2014 in Deutschland

Gefährliche Linkbuilding-Maßnahmen

2014 (in %)

Sidewide gekaufte Links 69
Linknetzwerke 66
Gekaufte Links 56
Artikelverzeichnisse 40
Webkataloge 28
Linktausch 18
Social-Bookmarks 17
Expired Domains 17
Blogkommentare 16
Forenlinks 6

Riskante und gefährliche Linkbuilding-Strategien in 2013

Fragestellung (sinngemäß): Welche Linkbuilding-Maßnahmen waren 2013 für die Webseiten des Kunden gefährlich?

SEO-Studie-Budget-Linkbuilding-Massnahmen-gefaehrlich-2013SEO-Studie: Wer im Jahr 2013 und noch heute auf Advertorials gesetzt hat, vergeudete viel Geld. Der Fokus sollte auf zielgruppengerechten und qualitativ hochwertigen Content liegen. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu riskanten und gefährlichen Linkbuilding-Strategien in 2013

Gefährliche Linkbuilding-Maßnahmen

2013 (in %)

Link-Wheel 81
Blog-Netzwerk 62
Advertorials 51

Maßnahmen gegen ein Penalty

Fragestellung (sinngemäß): Welche Gegenmaßnahmen sollten bei einem Penalty in die Wege geleitet werden?

SEO-Studie-Massnahmen-bei-PenaltySEO-Studie: Wird eine Strafe gegen eine Website verhängt, kann durch die Verbesserung der Inhalte diese wieder aufgehoben werden. Zudem sollte Duplicate-Content vermieden werden. Diagramm: Eigene Darstellung.

Daten zu Maßnahmen gegen ein Penalty

Gegenmaßnahmen für Penaltys

2013 (in %)

Contentqualität verbessern 20
DC vermeiden 14
Backlinks überprüfen 13
hochwertiger Linkaufbau 11
schlechte Links entfernen 9
Überoptimierung vermeiden 7
Werbeflächen reduzieren 3
Domainstrategie verändern 2

Beitragsbild: create jobs 51 – 489436984 / Shutterstock.com